Home

Ranking und Sichtbarkeit entscheiden über Ihren Erfolg

Darüber steht nur noch Ihre USP.

Wärme, Beliebtheit, Funktionalität, Gruppenzugehörigkeit.

Ihr Marketing ist am besten perfekt auf den Kunden hin ausgerichtet. Mithilfe von gut sitzendem Text und geeigneten Strukturen erreichen Sie dieses Ziel. 

Sie erhalten proaktiv eine geeignete Lösung für Ihre Webseite  oder Ihren Onlineshop. Suchmaschinenoptimierung ist dabei heute zu einem Standard geworden. Verlinkungen, auch Backlinks genannt, oder interne Verlinkungen optimieren eine Webseite bereits zum Teil. Der Google Algorithmus sollte Sie gut finden, damit Sie mehr Konversionen erhalten und in den Suchergebnissen gut zu finden sind.

Maßnahmen hierfür planen Sie am besten bereits bei der Erstellung der Webseite. Eine Optimierung ist natürlich aber auch im Nachhinein möglich.

Ich biete Ihnen

 

# ein Konzept für Ihre Webseite oder Ihren Shop,

# eine Analyse für White Hat SEO (Text und Strukturen)

# eine Optimierung für Online Content, Snippets und Keywords,

# Verlinkungen und

# eine Pflege für die Social Media.

Sie erhalten für Google und Ihre Kunden ein rundum vollständiges Online Marketing. 

Optimierung auf ganzer Linie

Ihr Online Marketing verbessert sich insgesamt, wird transparenter und kundenfreundlicher. Viele Bereiche des Online Marketing sind miteinander zu vereinen. Social Media können eine wichtige Bedeutung für SEO erhalten.

Ein Werbe-Video wird von Suchmaschinen als relevanter Content belohnt und führt dadurch zu einer verbesserten Bewertung für das Website-Ranking. Darüber hinaus wirkt ein Video mehr als sympathisch für die Neukundengewinnung und zugleich informativ für Bestandskunden.

Suchmaschinenoptimierung

Sichtbarkeit ist wichtig, um sich von anderen abzuheben. Ein schönes Wording auf der Webseite hilft allein noch nicht. Eine Optimierung ist unumgänglich. Suchbegriffe für ein verbessertes SEO führen zu

  • höheren Klickraten,
  • einer besseren Konversionsrate,
  • einem höheren Suchvolumen,
  • mehr Visions und
  • allgemein mehr Aufmerksamkeit.

Mithilfe von Analytics oder vergleichbaren Tools erfahren Sie mehr über die Besucherzahlen Ihrer Webseite oder Ihres Shops. Mithilfe solcher Daten können Sie laufend an Ihrer Performance arbeiten.

Leistungen

Webseite & Shop

  • Usability
  • Struktur
  • Konzept

Social Media 

  • Twitter, Pinterest, Instagram
  • Verlinkungen
  • Text & Bilder

Text

  • Webseite 
  • Onlineshop
  • Newsletter
  • Pressemitteilungen
  • Social Media
  • Blogs, Affiliates, mehr…

Suchmaschinenoptimierung

  • Individueller Linkaufbau
  • Analyse
  • Konzept

Werbung

  • Keyword-Advertising
  • Social Media
  • Bannerwerbung

Marketing

  • Marketingberatung
  • Marketing Konzept
  • Marketing Durchführung

Online Marketing

Das Online Marketing setzt sich ganz grob betrachtet aus der Suchmaschinenoptimierung und der Werbung in der Suchmaschine und auf Webseiten zusammen. Ein wichtiger Bereich des Online Marketings ist die Suchmaschinenoptimierung mithilfe von White Hat SEO. Das White Head SEO bezieht sich insbesondere auf die Qualitätsrichtlinien von Google und findet insbesondere auf der Seite statt.

  • Aussagekräftiger SEO-Text,
  • SEO-Konzept
  • interner Linkaufbau
  • Backlinks

Das sind zentrale Aspekte für Ihren Erfolg in Google. Bereiten Sie Ihre Webseite auf mehr Sichtbarkeit in Google und in Adwords-Kampagnen vor. White Hat SEO bietet effiziente Möglichkeiten.

 

Werbung

Wo werben Sie am besten?

Nach einer Suchmaschinenoptimierung lohnt es sich, Werbung zu schalten. Denn dann bewertet Google die Webseite als wertvoll und schätzt die Qualität besser ein. Das Ranking unter allen werbenden Webseiten verbessert sich. Eine Optimierung Ihrer Webseite nehmen Sie am besten dann vor, wenn Sie auch Werbung im Internet planen.

  • Google Adwords in der Suchmaschine
  • Google Adwords auf Webseiten (z.B. Bild oder Text)
  • Social Media

Die AIDA-Formel

Die AIDA-Formel (Attention, Interest, Desire, Action) ist auch für Ihr Online Marketing eine hilfreiche Grundregel, die durch die Schnellebigkeit der Internetnutzung hier den richtigen Platz findet. Sie stammt sogar noch aus dem Jahr 1898. Ihr Erfinder heißt E. St.Elmo Lewis. Verbessern Sie Ihr Angebot durch ein freundliches Konzept, welches Kunden grundlegend anspricht.

  • Positionierung
  • Wahrnehmung
  • AIDA
  • Kognition
  • Werbewirksamkeit

Werben Sie also möglichst wirksam

Sie erstellen eine eigene Webseite? Sie haben bereits eine Firmen-Webseite? SEO ist für beide Situationen wichtig. Gelangen Sie von einem klaren Konzept zu einem suchmaschinenoptimierten Text, zu einer eingängigen Webseite und zu einer verbesserten Wahrnehmung im Internet. Kombinieren Sie dies auch mit Suchmaschinenoptimierung und Keyword-Advertising.

Social Media

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich in den Social Media zu platzieren. Mithilfe von Videos, Bildern und Texten sind allerlei Profile zu erstellen.

Diese finden sich zunächst auf

  • Twitter, Facebook
  • Pinterest, Instagram oder
  • YouTube.

Nutzen Sie zunächst mindestens eines dieser beliebten Social Media. Abhängig von der Zielgruppe eignen sich auch noch weitere Netzwerke oder sogar Business-Netzwerke.

Texte

Gründer oder Start-Ups möchten sich vorstellen.

  • Ihre Idee,
  • ihre Linie und
  • ihre Angebote an die Kunden

stehen dann im Zentrum des Interesses. Gerade in den Social Media sind Produkte gut zu platzieren. Ein Unternehmen kann sich persönlicher vorstellen und ein Unternehmer kann seine oder ihre Ideen und Gedanken kommunizieren.

Eine klare Kommunikationslinie kann verfolgt werden. In den Social Media wird am besten die Kommunikation der Webseite weiter verfolgt. Diese ist jedoch auch noch auszuweiten. In den Social geht es ja immerhin nicht zu streng zu.

Bilder

Ein Bild spricht mehr als Tausend Worte, so der Volksmund. Mit Bildern können Sie ganze Kampagnen aufbauen und dabei möglichst wenig Text verwenden, falls Sie das möchten. Die Text-Bild-Relation ist trotzdem wichtig, doch verkürzt ein Bild oft den Weg der Kommunikation. Oft dient es auch lediglich als Blickfang. An vielen Stellen werden Bilder platziert, sodass diese untereinander gut kommunizieren müssen und sodass möglichst ein einheitliches Gesamtbild entsteht.

Dies bedeutet zum Beispiel, dass eine Stilrichtung beibehalten werden sollte. Oft wirkt dies besser und fügt sich in ein einheitliches Bild einer Corporate Identity. In den Social Media werden Bildrecht streng gehandhabt. Aus diesem Grund ist es überaus wichtig geeignete Bilder zu verwenden. Es müssen nicht immer eigene Bilder angefertigt werden.

Videos

Kreative Ideen sind im Rahmen von Videos umzusetzen. In diesen sind Unternehmen vorzustellen, Produkte zu erklären oder einfache Sachverhalte darzulegen. Zu diesem Zweck gibt es Erklärvideos, Cartoon-Videos oder zum Beispiel auch die klassischen Videos, in denen sich Chefs und Kollegen an die Kunden wenden.

Ob solch ein Video nun von Erfolgen spricht oder ein Start-Up vorstellt, Inspirationen für eine fesselnde Umsetzung gibt es in vielen Varianten. In den Social Media stellen sich Gründer & Start-Ups mit einem Video kurz und eingängig vor. Nicht immer wird aber eine Kamera benötigt.